ANGELA BEACH HOTEL KORFU

Agnos - Roda Korfu

Korfu ist eine der nördlichsten und westlichsten Inseln Griechenlands und des Ionischen Meeres. Es befindet sich am Eingang der Adria, in der Nähe der Küsten von Epirus.

Korfu
Nordostküste

Seine Nordostküste ist nah genug (ca. 2 km) zu den Küsten von Sarande Albaniens Es ist Teil der einheitlichen Gemeinde Kerkyra, die auch die kleineren Inseln Othonoi, Erikoussa und Mathraki umfasst. Seine Form ist länglich, in seinem nördlichen Teil breiter, während es sich nach Süden hin enger wird.

Seine Küsten haben eine Gesamtlänge von 217 km und bilden mehrere Buchten und Kaps. Seine Landschaft ist hauptsächlich gebirgig, besonders im nördlichen Teil.

Agnos - Roda

Ausländer nennen es Korfu (Corfu), eine geänderte Form des byzantinischen Namen Koryfo, von den beiden Spitzen, die sichtbar werden, wenn sich der Besucher die Insel nähert. Die höchsten Gipfel sind der Berg Pantokrator (der alte Istoni 914 m.) und Stravoskiadi (849 m.). Das Gebiet Agnos - Roda befindet sich im nördlichen Teil der Insel, mit Blick auf das Meer und die Insel Erikousa.

Die Gegend ist ideal für Familienurlaub, ohne die Hektik der Stadt, aber auch für diejenigen, die danach sehnen, ist das Zentrum von Roda und Acharavi nur 1,5 bzw. 3 km entfernt (das Hotel sorgt für kostenlosen Transport).